Peter Hubwieser

Universitätsprofessor (Dr.rer.nat.habil.)

verheiratet, 3 Kinder,

Leiter der Professur für "Didaktik der Informatik"

Adressen

Peter.Hubwieser (at) tum.de

Büroadresse:
TUM School of Education
Marsstrasse 40, 80335 München
ACHTUNG: Linker Eingang in den dunklen Gebäudeteil bei der Schranke, gegenüber BR/Hopfenstrasse

Zimmer 511 (5. Stock)

Tel +49 (89) 289-29110
Fax +49 (89) 289-29111

Postadresse:
TUM School of Education
Arcisstrasse 21
80333 München

Vorträge seit 2011

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Die Forschungsaktivitäten von Prof. Hubwieser (*1955) konzentrieren sich auf die empirische Untersuchung von Lernprozessen (Definition, Messung und Bewertung von informatischen Kompetenzen sowie zugrundeliegende Wissensstrukturen). Sein neuartiger didaktischer Ansatz führte zur Einführung eines neuen Pflichtfaches Informatik an bayerischen Gymnasien. Nach dem Studium der Mathematik und Physik war er bis 2001 als Gymnasiallehrer tätig. Im Jahr 1995 promovierte er an der LMU München, im Jahr 2000 folgte die Habilitation an der TUM, 2003 die Berufung an die TUM und regelmäßige Gastprofessoren  an den Universitäten in Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck. 1998 gründete der in der Gesellschaft für Informatik (GI) die Fachgruppe „Informatiklehrerinnen und Informatiklehrer“, war Mitglied in diversen Leitungsgremien und Mitglied des Präsidiums der GI. In der International Federation for Information Processing arbeitet er in der WG 3.1. Von der KMK wurde er 2007 und 2014 mit der Entwicklung des Kerncurriculums für die Lehrerausbildung in Informatik beauftragt.