Eingeladene Vorträge von Peter Hubwieser

16.11.2018 Digitalisierung als Herausforderung für unsere Schulen. Keynote auf dem 7. Dillinger Schulleitertag 2018. ALP Dillingen.

27.04.2018 Informatische Bildung und Medienerziehung. Impulsvortragauf der Mitgliederversammlung des JFF. Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, München.

20.04.2018 Was bedeutet Digitalisierung für die Schule? Konferenz der Universitätspädagoginnen und -pädagogen in Bayern. TUM School of Education, München.

05.07.2017 Informatische Grundlagen für eine digitale Welt: Ausbildung und Nachqualifikation von Lehrerinnen und Lehrern. Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband e.V., München.

16.11.2016 Computer Science Education at Bavarian Gymnasium. Table Ronde «Enseigner le numérique et l'informatique à l'école», dans le cadre de «Le Rencontres du Numériques de l’ANR», L'Agence Nationale de la Recherche de France, Paris (FR)

09.11.2016 Computer Science Education Research at TUM. École normale supérieure de Rennes, Campus Beaulieu, Rennes (FR)

13.05.2016 Ziele und Entwicklung des Schülerforschungszentrums Berchtesgadener Land. Kreistag Berchtesgadener Land. Bad Reichenhall, 

10.11.2015 A Global Snaphsot of Computer Science Education in K12 Schools. Special Talk at WiPCSE 2015 conference, Kings College London (UK).

24.09.2015 TUMDDI - Didaktik der Informatik at TU München: Structure, Research Projects and Focus. University of Uppsala, UPSERG, Uppsala (S).

03.07.2015 Personal Learning Environmentsin in Future Learning Scenarios. Invited talk at  IFIP TC3 Working Conference, Vilnius (LIT).

12.01.15. Computational Thinking - (auch) im Mathematikunterricht? Kick Off Tagung von EMMA Experimentieren mit mathematischen Algorithmen. Universität Salzburg.

14.04.14. Towards Large Scale Investigations of Computational Thinking Competencies. Invited talk at the Ecole Normale Superieure de Cachan, F.

07.05.14. Pedagogical principles for Informatics education in secondary schools. Invited talk at the Ecole Normale Superieure de Cachan, F.

12.11.14.Theoretische Informatik an bayerischen Gymnasien. Eingeladener Workshop auf der Fachtagung 2014 der GI-Fachgruppe Informatiklehrerinnen und -lehrer in Hamburg und Schleswig-Holstein. Gesamtschule Eppendorf, Hamburg.

16.10.14. Invited virtual talks in: How to Teach Computing: An Introduction to Concepts, Tools and Resources for Secondary Teachers. MOOC of European Schoolnet, Brussels, B.

  • Computing at Schools - Social, Economic and Political Trends.
  • Computer Science Education at Bavarian Grammar Schools – A case study.
  • Key Concepts and Competencies of Computer Science Education.

28.10.13. Informatics Education in Secondary Schools – Challenges, Solutions and Perspectives. Université Blaise Pascal, Clermont-Ferrand (FR), Didapro5-DidaSTIC, Keynote.

07.08.13. Introducing a Compulsory Subject of CS. New York University (NY, USA), Invited Workshop.

06.08.13. Computer Science Education Research. Christopher Newport University, Newport News (VA, USA), Invited Workshop.

18.07.13. Was muss ein(e) (Informatik-) Lehrer(in) wissen und können? ALP Dillingen, eingeladeer Vortrag auf der Tagung für Seminarlehrkräfte und Fachreferenten.

12.06.13. SWR2, Rundfunk-Diskussion zum Thema Informatik als Pflichtfach

27.02.13. The Darmstadt Model – A First Step towards a Research Framework for Computer Science Education in Schools. Universität Oldenburg, ISSEP 2013, Keynote

05.11.12. Internationale Informatikdidaktik - Nutzen für den praktischen Unterricht. TU Wien, Informatiktag 2012, Keynote.

08.10.12. Didaktik der Informatik zwischen Forschung und Praxis. AAU Klagenfurt, Colloquium.

08.03.12.Computer Science in Secondary Education: Stand der Forschung. Symposium für Informatiklehrkräfte, TUM.

12.07.11. Didaktik der Informatik - Schulfach, Lehrerbildung und empirische Forschung. Universität Stuttgart, eingeladener Vortrag im Informatik Forum.

30.05.11. "Objects strictly first" – Der bayerische Weg zur Objektorientierten Programmierung. AAU Klagenfurt, Serie "Fachvorträge für InformatiklehrerInnen und SchülerInnen".